Audioguide app

Franziskane Kirche

Franziskane Kirche

Die Franziskanerkirche mit dem Kloster (die Kirche der Brüder) befindet sich am Treffpunkt der Vár Straße und des Hauptplatzes. Die älteste Kirche des Hauptplatzes wurde zwischen 1728 und 1779 gebaut. Hier befand sich die Grundschule der Franziskaner zwischen 1784 und 1927. Im Jahre 1928 wurde das Gebäude des Sankt Anton Kollegiums gebaut. In der Gegenwart ist das Gebäude von den Mallersdorfer Schwestern bewohnt. Die Pest suchte im Jahre 1710 die Stadt heim, zwei Franziskanermönche – Fábián Bernárdin und Kálmán Ferenc – haben ihr Leben für die Kranken geopfert.