Audioguide app

Haáz Rezső Museum

Haáz Rezső Museum

Das neue Hauptquartier der Rezidenz des Haáz Museums befindet sich auf der Bethlenfalvi Straße, unter Nr. 2-6. Das Museum erwartet auf die Besucher mit modernen Angeboten. Die Familienvilla wurde von einem deutschstämmigen Architekten aus Bistritz, Karl Haberstumpf geplant und gebaut. Der eklektische Stil, der den deutschen Geschmack widerspiegelt, unterscheidet sich von den anderen zeitgenössischen Gebäuden Oderhellens. Die Monumentalität der Villa erinnert an den früheren sozialen Status der Familie Haberstumpf.