Audioguide app

Tompa László Gedächtniszimmer

Tompa László Gedächtniszimmer

In der unmittelbaren Nähe der Burg (Tompa László u. 10.) kann man die Gedächtnisausstellung besichtigen, die das Leben und Werk des Dichters darstellt. In diesem Haus mit der gezierten Fassade lebte und schuf der große Dichter der Szekler, Zeitschriftredaktuer und Übersetzer von 1920 bis zu
seinem Tode (1964).